Kategorie Archive: Feuilleton

Über Visionen und unkonventionelle Zusammenarbeit

Wie Uelzen zu seinem bunten Bahnhof kam Das Erscheinungsbild des Uelzener Hundertwasser-Bahnhofs soll verbessert werden, das ist die gute Nachricht zu dessen 20. Geburtstag! In manchen seiner Ecken gibt der Jubilar nämlich ein seinem Alter untypisches, desolates Bild ab. Da bröckeln die Fliesen und liebevoll gepflegt sieht auch anders aus. Aber jetzt ist eine Investition…
Mehr lesen

Chemnitz jubelt

Ausgerechnet nach Sachsen geht der Titel Europäische Kulturhauptstadt 2025 Aus Sachsen kommen ja eher die nicht positiven Nachrichten. Beispielsweise kürzlich die, dass es in diesem Bundesland so viele Rechtsextreme wie seit 30 Jahren nicht mehr gibt. Deren Zahl stieg, laut dem neuesten Verfassungsschutzbericht, im Vergleich zum Vorjahr von 600 auf 3400. Die Anzahl der Gewaltorientierten…
Mehr lesen

Neunmal Beethoven

Hinrich Alpers legt CD-Box mit den Sinfonien des Wiener Meisters vor Es war ein Marathon. Aber der Pianist Hinrich Alpers ist einem Extremsportler nicht unähnlich. Er spielte das Klaviergesamtwerk von Maurice Ravel ein (honens 2015) und bescherte den Konzertbesuchern nicht nur dieses Landkreises mit den 32 Klaviersonaten von Ludwig van Beethoven musikalischen Hochgenuss (2014/15). Er…
Mehr lesen

Alles in allem? Vieles auf jeden Fall!

Petra Vollmer stellt bis 8. November Arbeiten in der BBK-Galerie Oldenstadt aus Man muss an die Geschichte um die Kölner Heinzelmännchen denken, in der eine neugierige Handwerksfrau die Treppe mit Erbsen bestreute, auf dass die kleinen fleißigen Gesellen den leisen Tritt verlören, durcheinanderpurzelten, sich weh täten, damit sie ein einziges Mal entdeckt würden. Wie das…
Mehr lesen